Liste aktueller Webkataloge und Artikelverzeichnisse 2016

5
1059
webkataloge-47.jpg
@ natis76, depositphotos.com

Webkataloge sind Linklisten, die meist nach Themen sortiert werden. Durch einen Eintrag können Sie den begehrten Backlink erhalten. Aber Vorsicht! Google’s Mitarbeiter John Mueller hat im Oktober 2014 angekündigt, dass der externe (sichtbare) Pagerank nicht mehr aktualisiert wird. Damit verlieren viele der Webkataloge und Artikelverzeichnisse Ihren Sinn, da man durch sie den Pagerank vererben konnte.

Trotz allem kann es weiterhin sinnvoll sein Backlinks für seine Webseite zu sammeln. Zwar kann der externe Pagerank nicht mehr vererbt werden, eine interne Bewertung der Links findet bei Google aber weiterhin statt. Der interne Pagerank ist dabei nur noch eine Inputvariable für den größeren Hummingbird Algorithmus, der 2013 eingeführt wurde. Wie der Algorithmus auf Backlinks aus Webkatalogen und Artikelverzeichnissen reagiert, kann man nicht pauschal sagen. Aus diesem Grund ist stets Vorsicht geboten, da eine Abstrafung die Folge sein kann. Insbesondere jetzt, wo man die Qualität nicht mehr explizit über eine Pagerank-Zahl abschätzen kann, ist die Auswahl der qualitativ wertvollen Webkataloge und Artikelverzeichnisse noch schwieriger.

DMOZ.org, der größte digitale Webkatalog aller Zeiten

Der größte jemals von Menschen erstellte Webkatalog ist das Open Directory Project oder DMOZ.org. DMOZ steht für „Directory Mozilla“. Die Inhalte des Projekts sind Open-Content und werden von freiwilligen Redakteuren, den so genannten Editoren, bearbeitet und aktualisiert. Im Januar 2014 verzeichnete das gesamte Projekt insgesamt über 4,2 Mio Einträge – mit über 500.000 Einträgen im deutschsprachigen Teil des Katalogs. Diese sind in über 1.000.000 Kategorien sortiert. Seit der Gründung des Projektes haben mehr als 80.000 Editoren zum Wachstum des Verzeichnisses beigetragen. Leider dauert dort die Aufnahme bereits bis zu 2 Jahren. Man muss sich also glücklich schätzen, wenn man überhaupt noch aufgenommen wird, da viele Kategorien nicht mehr gepflegt werden und eine Aufnahme nicht mehr möglich erscheint.

Es folgen nun die Listen deutscher Webkataloge und Artikelverzeichnisse.

Top 20 Liste deutscher Webkataloge:

(Toolbar Pagerank der Webkataloge hat dabei keine Relevanz mehr, da dieser durch Google nicht mehr aktualisiert wird)

1 meinestadt.de

2 leo.org/information

3 diigo.com

4 findorama.de

5 onlinestreet.de

6 disusa.de

7 erfolgreich-suchen.de

8 bunte-suche.de

9 favoriten.de

10 dmoz.de

11 1001links.de

12 suchnase.de

13 schlaue-seiten.de

14 die-kraehe.de

15 gigaslider.de

16 deutsche-staedte.de

17 link-suche.de

18 marketing-page.de

19 de-linkliste.de

20 robotinho.de

21 andoo.de

Top 10 Liste deutscher Artikelverzeichnisse:

Artikelverzeichnisse sind eine weitere Erfindung von Suchmaschinenoptimierern. Da viele Webkataloge von Google abgestraft worden sind, erfand man die Möglichkeit über Artikelverzeichnisse Links innerhalb eines Textes zu setzen. Dieses sollte den natürlichen Linkaufbau signalisieren. Es werden Artikel über ein bestimmtes Thema veröffentlichst, in denen bis zu 3 Backlinks implementiert werden können. Doch auch hier kam schnell die Ernüchterung. Denn die Suchmaschinen erkannten schnell, welche Artikelverzeichnisse zu SEO Zwecken missbraucht wurden, und haben auch diese abgestraft. Übrig geblieben ist nur eine handvoll interessanter und lohnender Artikelverzeichnisse.

Im Folgenden wird die Top 10 der deutschen Artikelverzeichnisse aufgelistet:
(Toolbar Pagerank der Artikelverzeichnisse hat dabei keine Relevanz mehr, da dieser durch Google nicht mehr aktualisiert wird)

1 fachwissen-katalog.de

2 stgp.org

3 urlaubermagazin.com

4 articles-content.de

5 artikelforum.de

6 artnis.de

7 seek-web.de

8 blogtotal.de

9 artikelverzeichnis-sc.de

10 turbo-artikel.de

11 scribbe.de

12 online-text.com

Stand: März 2015


Das könnte Sie auch interessieren: Liste aktueller Branchenbücher 2015

Mittlerweile haben Branchenbücher und Branchenverzeichnisse Hochkonjunktur. Auch Suchmaschinen wie Google bewertet die Einträge durchaus positiv und Sie haben einen großen Effekt auf lokale SEO. Lesen Sie hier:

Liste der aktuellen Branchenbücher und Branchenverzeichnisse 2015

5 Kommentare

  1. Die Artikelverzeichnisse artikel.del-tipper.de und zenseo.de sind offline bzw. gehen nicht mehr. Auch das Yahoo Directory gibt es seit dem letztem Jahr nicht mehr und campuswomenlead.org geht auch nicht. Ansonsten vielen Dank für die kleine Zusammenstellung. Viele Grüße

Kommentieren Sie den Artikel