Gute Blogthemen finden – Diese Themen sind angesagt

0
688
blogthemen finden
© nupix, depositphotos.com

Interessante Blogthemen finden ist eine große Herausforderung, vor allem dann, wenn man schon längere Zeit einen eigenen Blog betreibt. Die Themensuche nimmt oft mehr Zeit in Anspruch, als das Schreiben selbst. Wer beim bloggen Geld verdienen will, braucht abwechslungsreiche und vor allem auch interessante Themen, erst einmal um die Leserschaft zu erhalten und diese wenn möglich täglich noch zu vergrößern.

Wer die Leser am aktuellen Tagesgeschehen und an den persönlichen Erfahrungen teilhaben lassen möchte, ist mit dieser Idee als erfolgreiches Geschäftsmodell sicherlich schon von vorneherein zum Scheitern verurteilt, da die Neublogger ihre Seiten vorwiegend als öffentliches Tagebuch ansehen und das Internet von solchen Blogs mittlerweile total überschwemmt ist.

Blogthemen sollen und müssen also finanziellen Erfolg garantieren, gegebenenfalls kann man sich als Neueinsteiger auch erst einmal auf eine kleine aber gut definierte Lesergruppe konzentrieren oder sich direkt mit den beliebtesten Blogthemen an eine sehr große Zielgruppe wenden.

Die beliebtesten Blogthemen im Moment sind:

  • Geld verdienen im Internet
  • Einkaufs-Schnäppchen
  • Fashion und Lifestyle
  • Aktuelle Ereignisse
  • E-Commerce
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Finanztipps für Selbständige
  • Mit E-Books Geld verdienen
  • Social Share Plugins
  • Rezepte zum Abnehmen
  • Diäten
  • Handy ausspionieren
  • Produkt-Reviews
  • Freeware
  • Interviews

Was trägt sonst noch zum finanziellen Erfolg bei?

Die beliebtesten Blogthemen sind noch lange keine Garantie für einen finanziellen Erfolg beim bloggen. Wer ausreichend Geduld mitbringt, kann in der Regel nach einem bestimmten Zeitraum auch vom Bloggen mehr oder weniger gut leben. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man an einem Blog auch Spaß hat und das Schreiben nicht nur aus Geldmangel macht.

Die Optik spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, es kommt also nicht alleine auf interessante Blogthemen an. Der eigene Blog sollte leicht benutzbar sein und attraktiv aussehen. Ansonsten gibt es übrigens auch interessante Tools, die alle Post vom Blog analysieren, so dass man eine Vorstellung bekommt, was die Leser überhaupt interessieren könnte.

Um aus der Masse der unzähligen Blogs hervorzustechen, sollte man einen eigenen Stil haben, der freundlich und vor allem sehr kommunikativ ist. Die Texte, egal um welches Blogthema es sich handelt, sollten dem Leser in Erinnerung bleiben. Interessant ist übrigens auch der Linkaustausch zu anderen Webseiten oder zu Blogs, um Trafik zu gewährleisten.

Wie kann man den Inhalt für interessante Blogthemen planen?

Eine optimale Planung für einen wirklich interessanten Blog ist von großem Vorteil, so dass man auf jeden Fall die beliebtesten Themen rechtzeitig zur Hand hat, und an dem entsprechenden Tag nicht vor einem leeren Bildschirm mit einem Blackout sitzt. Eine Wochenplanung beispielsweise gibt nicht nur eine Sicherheit, sondern sorgt auch für die notwendige Disziplin und Motivation um den Blog am Leben zu erhalten.

Interessant sind übrigens auch abwechselnd lange Themen, d.h. erst einmal ein interessantes und verhältnismäßig langes Thema und daraufhin ein eher kurzer Artikel um die Leser nicht zu langweilen.

Praxis bezogene Artikel sind im Prinzip für alle Leser interessant, da sie nicht nur nützliche Informationen bieten, sondern auch Erfahrungswerte. Echte Erfahrungen sind für die Leser oft von größerem Vorteil als nur rein theoretische Vorschläge oder Tipps. Am besten ist es, wenn man über seine eigenen Erfahrungen im Blog berichtet, denn praxisnahe Texte kommen eigentlich in jedem Blog sehr gut an, egal um welches Thema es sich dabei handelt.

Welche Zielgruppe ist für meinen Blog interessant?

Die Zielgruppe hängt natürlich von dem eigentlichen Blog oder dem Sinn der Webseite ab. Interessant sind beispielsweise Infos über aktuelle Themen und Aktivitäten am Heimatsort. Ein Blog der einen lokalen Bezug mit seinen Lesern aufbauen kann, ist schon alleine deswegen attraktiv, da sich die Leser nicht nur für aktuelle Veranstaltungen interessieren, sondern auch für zukünftige Aktivitäten in der Umgebung. Ein Blog der die lokalen Bewohner mit den aktuellen News aus der Gegend anspricht, ist deshalb auf jeden Fall sehr interessant und vor allem lukrativ. Die Besucher werden täglich von den jeweiligen Aktualisierungen abhängig sein, dadurch wird auch die Zielgruppe schon im vorneherein ohne weiteren Aufwand definiert. Bei gut aufgemachten Angeboten und interessanten Aktivitäten kann man sich die Anzahl der Returner auf dem Blog garantieren.

Die Anzahl der Returner oder Wiederkehrer ist für einen erfolgreichen Blog sehr entscheidend. Es geht dabei darum, einen echten Kontakt mit den Lesern aufzubauen und neue Blogthemen in die Wege zu leiten, so dass die Leser süchtig auf neue Nachrichten werden. Mit dieser Grundlage kann ein Blog durchaus zu einer lukrativen Einnahmequelle werden. Es geht im Prinzip nur darum, das Interesse der Leser mit den richtigen Blogthemen zu erwecken, also nicht um sich zufälligerweise über Google über die News in der eigenen Region zu informieren.

Kommentieren Sie den Artikel