Werbeflyer und ihre Wirkung – Tipps für Selbstständige

0
39
wirkung werbeflyer
© moreno.soppelsa, depositphotos.com

Jeder Selbständige stellt sich die Frage, wie man an neue Kunden kommt und das wenig vorhandene Geld effizient in wirklich gute Werbung ausgeben kann.

Werbemaßnahmen sind gerade am Anfang unbedingt wichtig, da das beste Produkt oder Dienstleistung überhaupt nichts nützt, wenn niemand davon Kenntnis hat.

Werbemittel müssen deshalb gezielt und professionell eingesetzt werden, auch dann, wenn so gut wie kein ordentliches Marketingbudget vorhanden ist. Werbeflyer sind deshalb eine interessante Maßnahme, um das Unternehmen bekannt zu machen.

Welche Vorteile haben Werbeflyer?

Werbeflyer sind auch im digitalen Zeitalter noch lange nicht aus der Mode gekommen. Die kleinen Handzettel werden schon seit Ewigkeiten dafür benützt, um wichtige Informationen mit attraktiven Werbebotschaften zu verbreiten.

Zu den Vorteilen zählen:

  • Preiswerte und schnelle Herstellung
  • Handliche und vielseitige Informationen
  • Flexibel und je nach Anlass einsetzbar
  • Ansprechen von Massenpublikum
  • Weniger Streuverluste
  • Messbarer Erfolg

Die praktischen Werbeflyer lassen sich vielseitig und je nach Botschaft einsetzen. Sicherlich sind sie nicht so informativ wie beispielsweise Broschüren oder aufwendige Kataloge, aber dafür auch deutlich preiswerter. Der Text ist im Prinzip für jeden sehr verständlich und sollte die Leser zum Handeln auffordern.

Die Wirkung von Werbeflyern lässt sich gezielt durch den Inhalt, sowie natürlich auch durch die Verteilung an strategischen Orten steuern. Wer sie einfach nur per Post schickt oder in Briefkästen auslegt, hat dabei nicht so große Chancen, wie wenn man die Flyer nach persönlichen Vorstellungen oder Gesprächen verteilt. Dies kann der Fall sein, wenn ein Workshop oder eine Messe besucht wird oder auch, wenn sie in Läden ausgelegt und bei einem Kauf zum Produkt vergeben werden.

Werbeflyer lassen sich vor allem auch sehr flexibel einsetzen, dass bedeutet, dass man zu allen Anlässen eine Flyer-Aktion durchführen kann, also zur Unternehmensgründung, zur Information, wenn ein Sonderverkauf stattfindet oder auch dann, wenn man ein ganz neues Produkt vermarkten möchte.

Wie kann man mit Flyern mehr Wirkung erzielen?

Mehr Wirkung kann man als Selbständiger nur dann erzielen, wenn man ein deutliches Ziel damit vor Augen hat und seine Zielgruppe etwas näher kennt. Wer seine Zielgruppe nicht genauer kennt, kann bereits bei dem Text schon viele Fehler machen und natürlich auch bei der Verteilung. Jedes Publikum möchte speziell in seinem Jargon angesprochen werden. Wer beispielsweise eine „Hey Du Info“ an ältere Leute verteilt, braucht sich dann auch nicht wundern, wenn diese davon überhaupt nichts wissen wollen.

Mittlerweile achtet so gut wie jeder, auf den Mehrwert, da natürlich auch die Konkurrenz in dieser Hinsicht einiges zu bieten hat. Es ist deshalb sehr wichtig, bei den Werbeflyern auf die Vorteile hinzuweisen, die zukünftige Kunden durch ein konkretes Angebot erhalten können. Dadurch werden Interessenten direkt angesprochen. Es muss sich dabei auch nicht unbedingt um einen großen Rabatt handeln, sondern einfach nur um einen besonderen Service, mit dem die eigenen Leistungen besser herausgestrichen werden können.

Werbeflyer werden meistens nur kurz überflogen, es ist deshalb notwendig, dass die Aufmerksamkeit durch aussagekräftige Überschriften und durch Bilder angeregt wird. Je länger der Text ist, desto negativer wirkt sich das auf das Kaufverhalten aus. Wenn Interessenten diesbezüglich noch nähere Informationen wünschen, dann sollten sie diese konkret anfordern. Mit den Werbeflyern muss also erst einmal das notwendige Interesse geweckt werden. Je kürzer und attraktiver der Text, desto mehr Erfolgschancen hat man in Aussicht. Der Text auf dem Werbeflyer sollte sich also immer nur auf das Wesentliche beschränken und vor allem die Neugierde der Leser mehr als deutlich wecken.

Ansonsten ist der Werbeerfolg durch Flyer auch deutlich messbarer, als bei anderen Werbestrategien. Nützlich ist, wenn der Handzettel beispielsweise eine Antwortkarte oder sogar einen Gutschein-Code enthält, da solche Maßnahmen in der Regel zu einem raschen Handeln auffordern, wenn die Aktion dann auch noch zeitlich begrenzt ist.

Fazit

Werbeflyer sind also noch lange nicht out, da sie auch im heutigen Zeitalter noch effizient als günstige und gezielte Werbemaßnahmen eingesetzt werden können. Flyer erstellen ist im Vergleich zu Broschüren oder Plakaten schnell und preiswert.  Auch lassen sich die Handzettel in der Regel sehr leicht an das Corporate Design anpassen und geeignete Bilder sind meistens sowieso schon vorhanden, da diese für Werbeflyer nicht so anspruchsvoll sind, wie beispielsweise für einen Katalog.

Im Vergleich zu einem Werbeplakat oder zu einer Anzeige sind die Flyer praktischer, da sie deutlich mehr verkaufsfördernde Informationen vermitteln, die dann auch noch strategisch verteilt werden können, also genau da, wo man seine gewünschte Zielgruppe antrifft. Dadurch werden unnötige Streuverluste deutlich eingegrenzt, aber nur dann, wenn die Zielgruppe auch wirklich genau definiert ist. Inwiefern die Verteilung von Werbeflyern in Briefkästen für Selbständige effektiv ist oder nicht, hängt natürlich dann auch stark von der eigenen Branche und vor allem auch vom Angebot ab. Aber da es sich bei den Handzetteln um eine sehr günstige Werbemaßnahme handelt, hat man im Prinzip auch dann nichts zu verlieren, wenn die breite Masse damit angesprochen wird, ganz im Gegenteil. Ansonsten eignen sich die Werbeflyer für sehr viele Branchen und vor allem auch zu allen möglichen Anlässen.

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here