Samstag, 8. Mai 2021

Parachain Lend Offerings (PLO) Auktionen für Polkadot erläutert

Um Parachain-Auktionen verstehen zu können, müssen Sie zunächst das Multichain  Basismodell von Polkadot und Kusama verstehen.

Im Gegensatz zu Ethereum, das nur zwei Chain- und Applikationssebenen aufweist, besteht Polkadot aus drei Schichten:

  • Layer 0: Polkadot und Kusama,
  • Layer 1: Parallele Chains,
  • Layer 2: Applikation, Benutzer, Liquidität.

Polkadot besteht aus mehreren Layer 1-Parachains wie Ethereum, aber keine Blockchain kann mit Polkadot verbunden werden. Das Parachain-Team muss die „Parallel Slot Auction“ gewinnen, um einen Slot für den Zugang zu Polkadot zu erhalten. Sie können sich Parachain-Slots wie Häuser direkt am Meer vorstellen. Diese Standorte sind sehr gefragt, insbesondere diejenigen, die ganz neu gebaut wurden.

Nur wenn Sie einen Slot erhalten, können Sie im wahrsten Sinne des Wortes zu einem „Polka Parachain“ werden, da der Slot die Sicherheit der Polkadot-Freigabe, der Blockchain-übergreifenden Interoperabilität, der On-Chain-Governance, der No-Fork-On-Chain-Upgrades und der Skalierbarkeit bietet.

Um einen Parachain-Slot zu erhalten, müssen Sie eine Parachain-Auktion gewinnen. Natürlich können Sie einen Parachain-Slot auch kaufen, sollte jemand ihn tatsächlich verkaufen wollen.

Wie funktioniert eine Parachain-Auktion?

Bevor eine Parachain-Auktion offiziell beginnt, kann nicht festgelegt werden, welche Teams oder Einzelpersonen an der Auktion teilnehmen werden. Sobald die Auktion beginnt, werden die Daten von allen Teilnehmern öffentlich verfügbar gemacht. Es gibt zwei Möglichkeiten für Bieter, sich zu beteiligen: Sie verwenden Crowdloan-Mittel (PLO) oder Ihr eigenes Polkadot-Guthaben.

Für die Auktion wird ein nicht lizenziertes Englisches Auktionsformat verwendet. Diese Form der Auktion wurde im 16. Jahrhundert häufig für Handelsschiffe benutzt. Bei dieser Methode wird die Auktion innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, der den Bietern nicht bekannt ist, vom Aktionär beendet. Der Höchstbietende ist am Ende der Gewinner.

Die Teilnehmer müssen zwei Informationen festlegen: die Anzahl der Token, die sie bieten möchten und die von ihnen gebotene Slot-Zeit in Einheiten von sechs Monaten bis zu zwei Jahren. Während die Auktion läuft, können die Teilnehmer die Anzahl der Token weiter erhöhen, bis sie beendet ist. Das Polkadot-System generiert eine Endzeit, die jederzeit eintreten kann. Diese Zeit wird in Blöcke umgewandelt und es ist der Schlüsselzeitpunkt, um endgültig zu entscheiden, wer der Gewinner ist.

Das Team, das den Slot gewinnt, wird so schnell wie möglich ein eigenes Mainnet starten. Teams, die keinen Slot gewonnen haben, können an der nächsten Runde der Slot-Auktionen teilnehmen. Danach werden die Slot-Auktionen von Polkadot und Kusama zu einer regelmäßigen Veranstaltung, bis die Kapazität von über 100 Parachains erweitert wird.

Interessante Projekte sind z.B.

  • Acala
  • Plasm
  • Phala
  • Robonomics
  • Kilt
  • Darwinia
  • PolkaFoundry

Was ist Crowdloan?

Das Parachain-Bieter-Support-Team erhöht DOT (Bid for Polkadot Slot) oder KSM (Bid for Kusama Slot) durch Crowdfunding. Im Gegensatz zu ICO ermöglicht es dem Benutzer, das Token dem Team zu geben und es dann gegen das Token des Projekts auszutauschen. Das Problem bei ICOS war früher, dass man nicht wusste, ob das Team dem Whitepaper folgen wird, um alle Meilensteine ​​zu erreichen, was leider in der Vergangenheit zu vielen Betrugsfällen geführt hat.

Wenn Sie beispielsweise 100 DOTs herausnehmen, um an der PLO von Parachain A teilzunehmen und Parachain A erfolgreich für Slots für zwei Jahre bietet, werden diese 100 DOTs zwei Jahre lang auf dem Polkadot gesperrt und Parachain A wird Sie für Ihr Token belohnen. Dieser Teil der Belohnung ist meistens zunächst nicht zugänglich (locked) oder anteilig verfügbar (unlocked), z. B. 30 % direkt nach Start und 70 % im Laufe der Zeit. Das Wichtigste ist, dass die 100 von Ihnen bereitgestellten DOTs in der Polkadot-Blockchain gesperrt sind und das Parachainteam sie nicht für andere Zwecke verwenden kann. Selbst wenn das Team am Ende ausfällt, gibt es nicht so etwas wie beim ICO.

Nach zwei Jahren werden Ihre 100 DOTs freigeschaltet und können wieder in Umlauf gebracht werden. Das einzige, was Sie verlieren, sind etwa 12 Prozent annualisierte Hypothekeneinnahmen während dieses Zeitraums.

Was passiert mit dem Parachain, wenn der Slot in zwei Jahren abläuft?

Das Team kann dann in Betracht ziehen, keine Parachain-Slots mehr zu verwenden, sondern Parachain-Threads (Pay-as-you-go-Modus). Es kann ebenso über einen eigenen dezentralen Governance-Fonds verfügen, der sie unterstützt oder das Team kann eine neue PLO initiieren.

Es wird erwartet, dass in Zukunft große Institutionen, Unternehmen und sogar Regierungen an Parachain-Auktionen teilnehmen werden, so dass der Bedarf an DOT und KSM steigen wird.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × eins =

SOCIAL MEDIA

363FollowerFolgen

Neuste Artikel