Montag, Mai 25, 2020

5G als zentrales Glied in der Smart City

Interessant

15 beste Dropshipping-Großhändler und Onlineshops aus China

Dieser Artikel beschäftigt sich mit den bekanntesten chinesischen Großhändlern und Onlineshops, die u.a. das Dropshipping unterstützen und eine Bestellung über OnlineShops anbieten. Alle genannten...

Funktionen des Großhandels

Der Großhandel bildet eine Brücke zwischen Herstellern und Verbrauchern. Seine Kunden sind Einzelhändler, Weiterverarbeiter wie Industrie und Handwerk, sonstige Verarbeiter (Gastgewerbe) sowie gewerbliche Verwender...

Die Absicherung gegen Währungsrisiko

Dieses Risiko ist dem Auslandsgeschäft eigen. Es bezeichnet in erster Linie die Risiken, die aus der Unsicherheit über zukünftige Wechselkursentwicklungen entstehen können. Insbesondere die...

Risiken und Absicherung im Außenhandel

Kein Außenhandel ist ohne Risiko. Denn wie beim Inlandsgeschäft entstehen auch bei international getätigten Geschäften Risiken, die berücksichtigt werden müssen. Zu den bereits aus...

So finden Sie kostenlos seriöse Dropshipping Händler und Adressen

Dropshipping wird immer beliebter. Suchen Sie bei Google nach Dropshipping, erhalten Sie auf den ersten Blick eine Reihe von Großhändlern und Portalen mit Kontakten,...

10 Dinge, die bei Eröffnung eines Dropshipping Onlineshops zu beachten sind

Es gibt vieles zu beachten, wenn Sie einen Dropshippig-Onlineshop eröffnen möchten. Ob die passende Shopsoftware oder die Auswahl der richtigen Großhändler, alles sollte gut...

Immer mehr Menschen ziehen in die Großstädte. Damit aber kommen auch die Probleme. Die Leute brauchen eine Umgebung, in der sie sich entfalten können und die Stadtplaner müssen den Überblick behalten. Die Antwort auf beide Probleme ist die Gleiche: Die Smart City.

Diese bringt und braucht einen riesigen Datenstrom, der erst durch 5G ermöglicht wird.

Was ist die Smart City

Die Smart City vereint smartes Parken mit einem smarten Gesundheitsweisen, einem smarten Transport und smarter Energie. Dazu kommen noch smarte Stadtplaner und eine smarte Regierung. Das alles ist nötig, um die Stadt und das Leben darin möglich und angenehm zu machen.

Die Smart City bringt:

  • Effiziente Dienstleistungen
  • Nachhaltigkeit beim Wachstum und der Entwicklung auch im Hinblick auf den Umweltschutz
  • Mobilität für die Bürger mittels öffentlicher Verkehrsmittel, dem eigenen Auto, Fuß- und Fahrradwegen
  • Öffentliche Sicherheit
  • Schutz vor Katastrophen
  • Wachstum für die Wirtschaft durch Investoren und neue Unternehmen
  • Ein gutes Image der Stadt

Es geht insgesamt um die Vereinbarkeit von Stadtplanung, Lebensqualität und Umweltschutz für eine nachhaltige Entwicklung.

Die Smart City etablieren

In Deutschland ist es noch immer ein weiter Weg, bis eine Smart City wirklich etabliert ist. Dabei wächst die Dringlichkeit beinahe täglich. Der Verkehr muss flexibel geregelt werden, um einem Verkehrsinfarkt vorzubeugen.

In Megastädten müssen die Müllabfuhr und das Recycling koordiniert werden. Dafür und für den Verkehr müssen Technologien vernetzt und effektiv eingesetzt werden. Dann lassen sich die Ampeln und darüber die Verkehrsströme effektiv lenken. Das heißt auch, dass weniger Abgase an roten Ampeln ausgestoßen werden.

Daten müssen in Echtzeit erfasst und ausgewertet werden. Dann können die Ressourcen besser eingesetzt werden. Der Massenanfall von Informationen über Sensornetzwerke braucht eine bessere künstliche Intelligenz, die diese Daten noch immer zu verarbeiten vermag.

Erste Schritte gibt es bereits. So hat Dortmund ein System für die Straßenbeleuchtung, die diese nur dort aktiviert, wo sie auch tatsächlich benötigt wird. Das ermöglicht es, den Energieverbrauch deutlich zu reduzieren.

5G machts möglich

Damit die Smart City möglich ist, müssen eine Menge verschiedene Dinge miteinander kommunizieren. Das aber bedeutet, dass der Datenverkehr in seiner Datenmenge wächst, wächst und wächst.

Wenn wir uns die Entwicklung anschauen, dann gab es am Anfang die Kommunikation von Mensch zu Mensch. Daraufhin folgte das Telefon. Das Telefon löste sich vom Kabel und zugleich kam das Internet auf. Auch hier kommunizierten wieder Menschen.

Der Datenstrom von Telefonen, mit Kabel oder ohne, und von Menschen im Internet bist bereits gewaltig. Wenn es aber um die Smart City geht, dann müssen die Maschinen und Geräte vernetzt werden. Dann wächst der Datenstrom um ein Mehrfaches an, weil die Kommunikationsteilnehmer vervielfacht werden.

Es ist 5G, das es möglich macht, einen solchen Datenstrom zu verwalten und zu nutzen. Damit wird dann den Stadtplanern gestattet, mit ihren Sensoren den Überblick zu behalten. Produktions- und Bestellprozesse werden beschleunigt und vereinfacht. Das Entertainmentangebot wächst insbesondere im Bereich Virtual Reality.

Aktuelle Probleme mit 5G

Ohne 5G wird mit es keine Smart City geben. Ohne 5G kann die dafür nötige Datenmenge nicht transportiert werden. Wenn die Daten aber nicht die Rechenzentren erreichen, können dir dortigen Systeme nicht die richtigen Entscheidungen treffen und die richtigen Aktionen auslösen.

Das größte Problem, das im Moment 5G im Wege steht, ist die Kabelinfrastruktur. Diese ist noch immer überwiegend auf Kupferkabel aufgebaut. Während damit 4G noch durchaus möglich war, eignet sie sich nicht mehr für 5G.

Was Deutschland nun braucht, ist der Ausbau der Glasfasernetze. Diese müssen sich über das ganze Land erstrecken, damit dir Daten entsprechend ausgetauscht werden können. Damit kann der Durchsatz an Daten verhundertfacht werden.

Die Zukunft

Die USA, Japan und China haben es vorgemacht. Dort befindet sich 5G bereits im Einsatz. In Europa befindet sich Deutschland, was die Datenübertragung anbelangt, auf Platz20. Weltweit jedoch liegt Deutschland weit abgeschlagen auf Platz 59.

Deutschland ist mit seiner Industrie Exportweltmeister. Damit wir das bleiben, müssen wir alles tun, was der Entwicklung der Wirtschaft hilft. Darüber hinaus müssen wir auch dafür sorgen, dass wir selbst als Menschen nicht auf der Strecke bleiben. Beides geht über den Ausbau von 5G.

Bisher hat es bereits Entwicklungen zu einer Smart City gegeben, die noch auf 4G beruhten. Diese Entwicklungen geraten jedoch an ihre Grenzen. Die Daten können nicht mehr mit ausreichender Geschwindigkeit oder in ausreichender Menge die Rechenzentren erreichen. Software kann hier nur noch bedingt weiterhelfen.

Der Ausbau zu einer echten Smart City ist unumgänglich. Damit erleichtern wir die Planung und Steuerung der Vorgänge in der Stadt und die Wirtschaft kann sich besser vernetzen. Wir Menschen sind auf 5G für unsere Kommunikation und unser Entertainment angewiesen. Verbesserungen im Bereich des 4G können nur noch für eine kurze Zeit mithalten und dann kommen wir um einen Wechsel nicht mehr herum.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Empfohlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -5G als zentrales Glied in der Smart City

Link-Tipps

Die besten SEO Tools zur Webseiten-Analyse und Optimierung

Professionelle Webseiten und Online-Shops sind auf ein sehr gutes Marketing angewiesen, damit die Seiten von potentiellen Kunden auch wirklich im Internet auf Anhieb gefunden...

Bitcoin kaufen – Einsteiger Tipps für Bitcoin und andere Kryptowährungen

Kryptowährungen basieren auf der Blockchain-Technologie, die eine Art dezentrale Datenbank für Transaktionen darstellt und ständig erweitert wird. Wie in einer Kette werden neue Elemente...

Die besten Freelancer Online-Plattformen für die IT-Branche

Es gibt mittlerweile zahlreiche Freelancer-Plattformen für alle Arten von Projekten. Einige dieser Projektbörsen bieten ihren Service kostenlos an, während andere hingegen kostenpflichtig sind. Virtuelle...

Aktuelle Shopsysteme -Webshop-Software und Mietshop-Tools im Überblick

Webshops bzw. Mietshops sind Shopsysteme, die bereits vorinstalliert sind. Sie sind kostenlos oder müssen für einen bestimmten Zeitraum angemietet werden. Mittlerweile bieten sie eine...

Die beste Onlineshop Software und eCommerce-Plattformen

Es gibt mittlerweile eine sehr große Auswahl an Onlineshop Software, so dass es oftmals schwer ist durchzublicken, welches Produkt das richtige ist. Für...