Über 50.000 Produkte für Ihren Dropshipping Onlineshop

0
1895
CSV Import
© annafrajtova, depositphotos.com

Mit der bereitgestellten Schnittstelle von Dropshipping-Marktplatz.de lassen sich weit über 50.000 Dropshipping Produkte in Ihren Onlineshop einbinden. Dieses Angebot ist einmalig und bietet die Möglichkeit als Dropshipping-Händler durchzustarten oder das eigene Sortiment um viele weitere Produkte zu erweitern.

Was ist Dropshipping?

Dropshipping ist eine neue Handelsform, die es erlaubt ohne Lagerhaltung und ohne Vorfinanzierung von Produkten einen Onlinehandel aufzubauen. Dabei wird die bestellte Ware direkt vom Großhändler und Lieferanten an den Endkunden versendet. Der Dropshipping-Händler hat keinen logistischen Aufwand und muss sich somit nicht um die Verpackung und den Versand der Produkte kümmern. Im Gegenteil, er kann seine Zeit nur für die effektive Vermarktung aufbringen, was ihm mehr Kundschaft und höhere Gewinne beschert.

Das einzige was der Dropshipping-Händler benötigt, sind Preislisten und Produktbeschreibungen der Großhändler, die er auf Anfrage erhält und in seinen Onlineshop einbindet. Nachdem die Ware über den Onlineshop bestellt wurde, kann der Dropshipping-Händler diese Bestellung dann an den Großhändler weiterleiten, damit dieser dann das Produkt in seinem Namen verschicken kann. Doch welche Großhändler unterstützen eigentlich das Dropshipping und wie kommt man als Onlinehändler an die Adressen und Preislisten? Genau hier versucht Dropshipping Marktplatz anzusetzen und diese Lücke zu schließen.

Wie ist die Rolle von Dropshipping Marktplatz?

Dropshipping Marktplatz wurde bereits im Jahr 2012 gegründet und hat sich seitdem zu dem größten Handelsportal für Dropshipping-Produkte im deutschen Raum entwickelt. Mittlerweile vernetzen sich weit über 2000 Händler mit Lieferanten, Herstellern und Großhändlern und haben damit Zugriff auf über 50.000 Produkte. Da das Portal sich immer größerer Beliebtheit erfreut und das Dropshipping zunehmend bekannter ist, wird auch das Sortiment stetig um weitere Lieferanten und Hersteller ergänzt. Bereits im März 2015 wurde ein Relaunch des Portals mit weiteren Features durchgeführt, und es wird weiterhin an interessanten Funktionen gearbeitet, so dass man auch in Zukunft viel erwarten kann.

Die Besonderheit des Portals ist dabei, dass man ein ausgesuchtes Sortiment an Dropshipping Produkten auch für seinen eigenen Onlineshop verwenden kann. Dazu werden 2 Schnittstellen angeboten, die es dem Händler ermöglichen Produktlisten über eine CSV-Datei oder die SOAP Schnittstelle zu importieren. Dropshipping Marktplatz unterstützt dabei gängige Onlineshop Systeme, so dass ein Import ohne weitere Anpassungen vorgenommen werden kann. Die CSV-Datei ist die einfachere Variante, da der Händler hier keine Programmierkenntnisse benötigt. Sie bietet aber eingeschränkte Funktionalität, da Imports und Aktualisierungen manuell durch den Händler vorgenommen werden müssen. Die SOAP-Schnittstelle hingegen hat ihre Stärken in der automatisierten Prozessabwicklung. Denn hierüber werden Imports per Knopfdruck erstellt und Aktualisierungen vom Sortiment und Lagerbestand automatisch durchgeführt. Zudem bietet die SOAP-Schnittstelle weitere Features, wie die Behandlung und Bearbeitung einzelner Produkt(-informationen) an, und macht sie damit zu einem sehr mächtigen Werkzeug.

Welche Onlineshops werden unterstützt?

Für die beiden Schnittstellen existieren Importmöglichkeiten in verschiedene Onlineshop-Systeme. Die passende CSV-Datei kann dabei für gängige Onlineshop-Systeme erzeugt werden, u.a. auch für Magento, WooCommerce, shopware, xt:Commerce, PrestaShop und SEOShop.

Die SOAP-Schnittstelle hingegen ist nur für bestimmte Onlineshops verfügbar, da nicht alle Systeme das SOAP-Kommunikationsprotokoll unterstützen. Zu nennen sind hier Lizenzo, modified und gambio. Lizenzo* ist dabei ein durch Dropshipping Marktplatz entwickeltes Onlineshop-System, das speziell für die Anforderungen von Dropshipping-Händlern konzipiert wurde und bereits als fertiger Mietshop mit einem eigenen Sortiment bereitgestellt wird.

Ist ein Onlineshop mal nicht vertreten, so kann eine zukünftige Umsetzung erfragt werden, und die Macher von Dropshipping Marktplatz bemühen sich die Unterstützung auch für das erfragte System zu implementieren.

Wie sieht der komplette Verkaufsprozess aus?

Eigentlich ist der Vorgang recht einfach und unkompliziert. Sie müssen sich als Händler auf der Webseite von Dropshipping Marktplatz registrieren und können sofort loslegen. Dazu stehen Ihnen, je nach Abonnement verschiedene Export-Möglichkeiten zur Verfügung. Beim CSV-Export können Sie das System aussuchen, für das Sie die CSV-Datei erzeugen möchten. Sie können nun das Sortiment – das können bestimmte Kategorien oder Produkte sein – auswählen, einige Einstellungen vornehmen und können so die CSV-Datei erzeugen und dann in Ihr Shopsystem importieren.

Nach dem Import können Sie sofort loslegen die Produkte zu verkaufen. Wenn Produkte über Ihren Onlineshop bestellt wurden, können Sie diese über den Händlerbereich von Dropshipping Marktplatz zum Einkaufspreis bestellen und die Produkte werden (natürlich mit Ihrem Namen) an Ihre Kunden verschickt. Natürlich steht hier auch die Funktion der Sammelbestellung zur Verfügung, so dass Sie Ihre Bestellungen aus Ihrem Onlineshop-System heraus direkt importieren können, ohne dabei jedes Produkt einzeln bestellen zu müssen.

Wie teuer ist die Mitgliedschaft?

Dropshipping Marktplatz stellt insgesamt 3 verschiedene Mitgliedschaften bereit:

Kostenlose Mitgliedschaft: Das erste Paket ist dabei völlig kostenlos und kann genutzt werden das vorhandene Sortiment aber auch die Plattform näher kennenzulernen. Man kann sich dort als Händler anmelden und hat zunächst Möglichkeiten einzelne Produkte zu bestellen und Sammelbezahlungen vorzunehmen.

Pro Account: In der Pro-Mitgliedschaft ist es möglich CSV-Dateien für die verschiedenen Onlineshop-Systeme zu erzeugen. Außerdem stehen Ihnen einige weitere Features zur Verfügung, wie der automatische Bestellimport, um Sammelbestellungen zu tätigen, ohne dass Sie jedes Produkt einzeln bestellen müssen. Abhängig von der Anzahl der Produkte die Sie importieren wollen, zahlen Sie einmalig 9,90 Euro bis 39,90 Euro.

Business Account: In der Business-Mitgliedschaft können Sie zusätzlich die SOAP-Schnittstelle nutzen, die Ihnen weitere interessante Features bietet. Insbesondere lassen sich damit die Prozesse automatisieren. Auch ist in diesem Account eine Live-Bestandsabfrage möglich. Abhängig von der Anzahl der Produkte die Sie importieren wollen, zahlen Sie monatlich 9,90 Euro bis 39,90 Euro.

Fazit
Dropshipping Marktplatz ist die erste Handelsplattform, die versucht das Dropshipping Konzept aufzugreifen und eine Vernetzung von Großhändlern, Lieferanten und Onlinehändlern herzustellen. Dabei sind die angebotenen Dienste perfekt auf den Dropshipping-Händler zugeschnitten. Auch der Import von über 50.000 Dropshipping Produkten ist einmalig und das Sortiment wird stetig erweitert. Der Händlerbereich ist gut konzipiert und auch eine kostenlose Mitgliedschaft kann zunächst beantragt werden, um das vorhandene Sortiment, aber auch das Portal und die Funktionsweise näher kennenzulernen.

Beantragen Sie hier Ihren kostenlosen Zugang: dropshipping-marktplatz.de/free*


(Mit * markierte Links sind externe Affiliate-Links. Mehr Informationen zu deren
Verwendung finden Sie, wenn Sie diesen Link klicken.)

Kommentieren Sie den Artikel