Was tun gegen das leere Forum zu meinem Blog?

0
55
leeres forum
© vicnt2815, depositphotos.com

Ein Forum zieht auf der Webseite eindeutig mehr Besucher an, allerdings ist es keine Kleinigkeit ein Forum erst einmal in Schwung zu bringen. Obwohl der Blog bereits halbwegs erfolgreich ist, steht bei vielen das dazugehörige Forum dagegen komplett leer. Traffic Generierung für Communitys ist eigentlich sehr einfach wenn man sich an einige Regeln und Tipps hält und den notwendigen Zeitaufwand bewältigt, bis das Forum dann so gut wie alleine läuft.

Warum steht das Forum im Blog überhaupt leer?

Ein Forum kann einfach nicht von alleine laufen, auch dann nicht, wenn der Blog bis jetzt gute Besucherzahlen aufweisen kann. Bei Foren und Communities ist es erst einmal wichtig, die richtige Zielgruppe zu treffen. Intensive und zeitaufwendige Recherchen sind deshalb notwendig. Es ist für ein Forum alleine nicht ausreichend nur ab und zu die neuen Beiträge anzusehen, oder diese bei Bedarf zu moderieren, wie das bei Linkspam der Fall sein sollte.

Die meisten Foren stehen leer, weil einfach zu wenig Zeitaufwand in dieses Projekt investiert wird und deshalb auch keine Anregungen für neue Beiträge oder neue interessante Themen gegeben werden. Auch wenn man selbst wenig Ahnung von einem bestimmten Bereich hat, kann das Forum nicht erfolgreich werden. Leere oder halbleere Kategorien in Foren sind übrigens auch kein gutes Argument um die Besucherzahlen zu erhöhen.

Wie kann man den Traffic für ein Forum erhöhen?

Sein eigenes Forum kann man auf verschiedene Arten bekannt machen. Eine Vorstellung im eigenen Blog und die entsprechenden Verlinkungen sind der erste Anfang um den Bekanntschaftsgrad zu erhöhen. In anderen gut laufenden Foren kann man um ein entsprechendes Feedback bitten, was ebenfalls zu einigen weiteren Besuchern führt. Die ersten Leser und Posts erhält man in der Regel über Suchmaschinen und die Verlinkungen. Bietet das Forum Qualität und eine gute Betreuung, dann kommen die Besucher auch gerne wieder und posten weiter, wenn sie merken, dass ihre Kommentare auch wirklich ernst genommen werden.

Jeder Forenbetreiber sollte selbst entscheiden, ob es sich überhaupt lohnt mit Fake-Posts zu arbeiten. Gegebenenfalls kann man auch unter dem eigenen Namen zu interessanten Diskussionen über aktuelle Themen aufrufen. Wichtig für den Moderator ist, die genauen Bedürfnisse der User zu kennen, es wird entweder Einfühlungsvermögen erwartet, oder gutes Fachwissen, um die Leser fest an das Forum binden zu können.

Als Moderator sollte man wenn möglich die Antworten nicht nur auf einen oder zwei Sätze begrenzen. Wer sich die Mühe nimmt in einem Forum zu schreiben, möchte ausführliche und konkrete Antworten mit einem freundlichen und hilfsbereiten Hintergrund. Um die Qualität im Forum zu behalten ist es empfehlenswert Spammer sofort zu löschen und Mitgliedern, die auffällig viel schreiben gegebenenfalls eine private Warnung zukommen zu lassen.

Intensive Diskussionen erzielt man durch kontroverse Inhalte, andere Foren können diesbezüglich einen guten Hinweis über diese Themen bieten.

Lohnt sich eigentlich Forum-Traffic?

Wer sich sowieso viel in anderen Foren aufhält, kann durch Forum-Traffic sicherlich profitieren. Sind vom Administrator Gästeartikel erlaubt, oder handelt es sich um ein Promotion Board, dann lohnt es sich einen SEO optimierten Content zu erstellen, der wenn möglich am Textanfang und bei der Signatur die entsprechenden Verlinkungen aufweist um damit werben zu können. Das Keywort sollte wenn möglich zweimal im ersten Absatz vorkommen.

Der Erfolg vom Foren-Traffic ist abhängig von den Suchwörtern, man muss deshalb auch aufpassen, damit es nicht zu übertrieben wird um bei Google auf den ersten Seiten mit den Einträgen in Foren zu erscheinen. Der Erfolg zeigt sich dabei in der Regel erst nach einigen Wochen.

Werbung in anderen Foren kann sehr viele Besucher bringen, wenn die Kompetenz dadurch herausgestrichen wird. Es ist sehr wichtig, dass dabei kein Spam ins Auge fällt. Wer sich zusätzlich noch um gute Linkpartner kümmert, kann ebenfalls sein Ranking in den Suchmaschinen deutlich verbessern.

Fazit

Das leere Forum im Blog lässt sich also vorwiegend durch die richtige Betreuung wieder in Schwung bringen. Wer mit seinem Forum Geld verdienen will, sollte sich vorher gut überlegen, ob es sich überhaupt lohnt und was die eigentlichen Absichten mit diesem Webauftritt sind. Besucher merken in der Regel sehr schnell ob uns die Beiträge wichtig sind oder nicht. Im Forum aktiv bleiben und mit den Usern interagieren trägt zum Erfolg bei. Wenn sich die Besucher mit ihren Posts wichtig fühlen dann kann man als Betreiber auch von der Mundpropaganda profitieren.

Selbstverständlich ist man bei einem Forum auch auf gute Fachkenntnisse angewiesen, denn Stammbesucher erhält man nicht durch auffällige Überschriften, sondern nur durch guten und interessanten Inhalt. Es lohnt sich daher auch, sich nach weiteren Moderatoren umzusehen die noch mehr Wissen haben, oder vielleicht auch einfach einen aktiven User fragen, ob er nicht Lust hat, sich als weiterer Moderator zu betätigen.

Kommentieren Sie den Artikel