Neue Kunden durch Werbeartikel gewinnen

0
20
neue-kunden-gewinnen-16.jpg
@ nikshor, depositphotos.com

Neue Kunden zu gewinnen, ist natürlich für jedes Unternehmen ein vorrangiges Ziel, denn auch wenn Altkunden und Stammkunden eine feine Sache sind, kann man sich leider nicht nur auf solche beschränken. Hochwertige Werbegeschenke oder auch nur kleinere Werbeartikel sind oftmals der beste und einfachste Weg, Neukunden zu gewinnen. Werbeartikel sind in der Regel Gegenstände, die man sehr häufig benutzt.

Sinnvollerweise sind auf ihnen die wichtigsten Kontaktdaten des werbenden Unternehmens aufgedruckt. Brauchbare Werbegeschenke haben zudem den großen Vorteil, dass sie bei den Kunden Sympathie erwecken, denn dass man etwas geschenkt bekommt – und sei es noch so klein – ist in der heutigen Zeit nicht gerade selbstverständlich.

Werbeartikel an die jeweilige Zielgruppe angepassen

Deshalb freuen sich sehr viele Menschen über die kleinen Zuwendungen. Besonders erfolgreich kommen immer solche Werbegeschenke an, die auf Kinder abzielen, denn familienfreundliche Unternehmen haben auf dem Markt einfach die besseren Chancen. Wichtig ist aber natürlich immer, die Auswahl der Werbemittel der jeweiligen Zielgruppe anzupassen. Eine Apotheke wird beispielsweise eher Hustenbonbons verteilen, als Eiskratzer für das Auto. Nur so ist es möglich, die potenziellen Neukunden wirklich zu erreichen. Das Praktische an Werbeartikeln ist auch, dass sie immer mal wieder den Besitzer wechseln oder verliehen werden, z. B., wenn jemand einen Stift oder Feuer braucht. Auf diese Art wird die Werbebotschaft und somit auch der Name des Unternehmens, ähnlich wie bei der Mundpropaganda, weit verbreitet. Gutes Marketing beinhaltet aber auf jeden Fall, dass man wenigstens minimal in effektive Werbung investiert und sich durch ein paar kleine Werbeartikel den Spielraum verschafft, noch mehr Kunden zu gewinnen und anzusprechen.

Die Strategie gut ausarbeiten

In den meisten Fällen ist es nicht damit getan, planlos einen Werbeartikel zu wählen, den man dann mit einer Webebotschaft versehen lässt. Eine Strategie sollte schon ausgearbeitet sein, damit die Werbung greift. Nicht zuletzt im Bereich der Kundenbindung kann es jedoch durchaus Sinn machen, zwischendurch einfach einmal ein paar solcher Artikel zu verteilen. Das ruft ein Unternehmen ins Gedächtnis der Kunden zurück und sorgt nicht selten für höheren Umsatz. Aber auch im Hinblick auf die Neukundengewinnung sollte man nicht versäumen, aktiv zu werden. Die unterschiedlichsten Werbeartikel wie Kugelschreiber und Caps, aber auch Jacken, eignen sich hervorragend dazu, eine Werbebotschaft sinnvoll zu verbreiten. Gerade bei Bestandskunden kann es sich durchaus auszahlen, auch einmal kleinere Umfragen zu starten, um so erhaltene Informationen später in der Werbung verwenden zu können. Dabei ist eine auf den ersten Blick noch so banale Aussage unter Umständen von großer Wichtigkeit. Beispielsweise wenn es um die Wahl der passenden Werbeartikel geht. Wer an seiner Zielgruppe vorbei wirbt, hat augenscheinlich etwas falsch gemacht. Je nach Unternehmensbild und den zu bewerbenden Produkten, müssen andere Kriterien berücksichtigt werden.

Werbeaktionen, die durch Artikel wie bedruckte Kugelschreiber oder auch Jacken unterstützt werden, versprechen meist erfolgreich zu werden. Die beste Werbestrategie führt letztlich jedoch nicht zum Ziel, wenn der Service innerhalb eines Unternehmens fehlt oder nur unzureichend praktiziert wird. So ist es beispielsweise auch wenig förderlich, Werbeartikel mit dem Hinweis auf besonders guten Service zu verteilen, was sich letztendlich dann jedoch nicht bewahrheitet. Das gesamte Bild eines Unternehmens sollte nach außen hin in sich stimmig sein. Dies verspricht den größten Erfolg.

Kommentieren Sie den Artikel