Mit Magento einen Online Shop betreiben

0
96
Webshops
@ rukanoga, depositphotos.com

Anders als bei reinen Webseiten ist es bei einem Online-Shop wichtig, dass dieser häufig aktualisiert werden muss, mit anderen Datenbanken verknüpft ist und andere, externe Dienstleistungen wie zum Beispiel die verschiedenen Dienste für die Bezahlung anbieten muss. Üblicherweise sind auch mehrere Leute an der Aktualisierung und Pflege eines Online Shops beteiligt, die unterschiedliche Zugriffsrechte darauf benötigen. Magento ist die am weitesten verbreitete Software, die alle der eben genannten Punkte erfüllt, relativ leicht zu implementieren ist und dem Betreiber, wie auch den Kunden eine professionelle und zuverlässige Online Shop Oberfläche bietet.

Was sollte die eingesetzte Online Shop Software können ?

Wie schon erwähnt sind die Anforderungen an einen modernen Online Shop hoch und vielfältig. Die Online Filiale sollte eine Mischung aus ansprechender Warenpräsentation und modernem Warenwirtschaftssystem sein, dabei an vielen Stellen das Einfügen zusätzlicher Informationen ermöglichen, den Bestell- und Zahlungsvorgang zuverlässig und sicher abwickeln und möglichst viele Prozesse die mit der Bestellung und Auftragsabwicklung zu tun haben automatisieren. Das verschicken von Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Lieferscheinen sowie Updates zum Bestellstatus sollte zum Beispiel möglich sein. Auch wenn nicht sofort alle dieser Funktionen direkt eingeführt werden ist es wichtig, dass die Online Shop Software über diese Funktionen verfügt damit diese später problemlos in den eigenen Online Sohp integriert werden können.

Was ist Magento überhaupt?

Magento ist eine Online Shop Software, die als Open-Source-E-Commerce-Plattform erhältlich ist. Magento bietet also die komplette Basis um einen Online Shop zu erstellen und online zu bringen. Es bietet zahlreiche Funktionen, die die Online Präsentation der Waren oder Dienstleistungen erleichtert und den kompletten Bestell- und Bezahlvorgang abwickelt. Magento lässt sich außerdem leicht an andere Datenbanken anbinden und Informationen mit diesen austauschen. Die Spanne reicht dabei von Datenbanken mit Katalogdateien, anderen Warenwirtschaftssystemen um z.B. den Lagerbestand abzurufen und zu ändern, Anbindungen zu Anbietern von Zahlungsdienstleistungen bis hin zu Anwendungen die Informationen über die Besucher des Magento Shops sammeln und auswerten. Die Magento Software selbst ist in der Standartversion kostenlos erhältlich und wird dann von einem Programmierer und anderen Spezialisten auf die speziellen Bedürfnisse des jeweiligen Online Shops zugeschnitten, eingerichtet und installiert. Es gibt dabei einige länderspezifische Besonderheiten, rechtliche Faktoren und Bestimmungen der Datensicherheit zu beachten und ein Magento Online Shop muss normalerweise wie schon erwähnt mit anderen Datenbanken verknüpft werden. Das heisst, dass die Idee die Software kostenlos herunterzuladen und selber zu verwenden in den allermeisten Fällen nicht möglich ist, sondern für die Erstellung des Online Shops mit Magento Kosten anfallen, die sich nach Aufwand der Änderungen und Erweiterungen der Software richten. Lizenzgebühren fallen für die Magento Software jedoch nicht an.

Warum gerade Magento für einen Online Shop verwenden?

Tatsache ist, dass es sehr viele verschiedene Software-Lösungen, Plattformen und andere Hilfsmittel gibt, um Online Shops einzurichten. Da Online Shops unterschiedlichste Kriterien und Anforderungen erfüllen müssen, ist es nur sinnvoll, dass es dafür auch verschiedenste Hilfsmittel gibt. Magento ist jedoch eine komplette Lösung für alle Anforderungen die ein Online Shop erfüllen kann und dabei hoch skalierbar. Das bedeutet, dass aus dem Magento Komplettpaket nur die Funktionen aktiviert und verwendet werden, welche der jeweilige Online Shop wirklich benötigt. Weitere Funktionen können später ohne großen Aufwand hinzugefügt werden. Magento wird heute bei ungefähr 19 % aller Online Shops eingesetzt und ist somit die am weitesten verbreitete reine Onlineshopsoftware. Denn die Nummer 1 mit 27% ist WooCommerce, die allerdings ein Zusatz-Plugin für das CMS WordPress ist – und damit keine reine Onlineshop-Software.

Das bietet eine Reihe von Vorteilen für den Online Shop Betreiber. Am wichtigsten dabei ist, dass es leichter ist Fachleute zu finden, die einen Magento Online Shop einrichten, installieren und aktualisieren können und sich im Internet eine weltweite Gemeinschaft über aktuelle Probleme, Lösungen, und Erweiterungen von Magento austauscht. Die offenen Schnittstellen, um die Software mit anderen Programmen und Datenbanken zu verknüpfen, die integrierte Verwaltung der Lagerhaltung und die schon integrierten Module für die Suchmaschinenoptimierung machen Magento zu einer sehr attraktiven Wahl um einen Online Shop zu betreiben.

Was hat der Kunde von einem Magento Online Shop?

Der für den Betreiber beste Onlineshop ist natürlich völlig nutzlos, wenn die Kunden ihn nicht nutzen. Die Frage ist also: wie hilft Magento dabei, dass der Onlineshop auch Umsatz macht? Am wichtigsten hierbei ist, dass ein Magento Online Shop durch die schon integrierten suchmaschinenfreundliche Elemente leichter gefunden wird. Dadurch, dass relativ viele Onlineshops auf Magento setzen, erkennt der Kunde bestimmte Bedienelemente wieder und die intuitive Bedienung des Online Shops wird so unterstützt. Außerdem ist es mit Magento möglich viele unterschiedliche Zahlungsmethoden anzubieten, was die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde den Bestellvorgang bis zum Ende durchführt, erhöht. Die wahren Stärken von Magento in diesem Bereich liegen aber in der leichten Einbindung weitere Funktionen die die Kunden zum Shop bringen. Neben der Newsletter Funktion, die inzwischen schon Standard ist, gibt es bei Magento leicht die Möglichkeiten Social Media Interaktionen einzubinden, Couponaktionen durchzuführen und Rabattsysteme zu verwalten. Kunden können, sofern die Funktionen gewollt und freigeschaltet sind, auch Wunschlisten anlegen, Artikelbewertungen verfassen und die RSS-Funktion abonnieren. All diese zusätzlichen Funktionen können den Kunden einen echten Mehrwert bieten und erhöhen den Umsatz des Magento Online Shops.

Mein Online Shop ist besonders! Ich benötige spezielle Funktionen.

Egal ob man nun Rücksendungen automatisieren möchte, erweiterte Reporte über die Besucher des Online Shops haben will, Waren direkt über den Shop auch ausliefern können möchte ( z.B. virtuelle Güter ), besonders hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen muss, oder selten verwendete Zahlungsmethoden anbieten mag: Ein Online Shop mit Magento ist darauf vorbereitet und jede denkbare Funktion kann leicht implementiert werden. Somit ist es auch bei kleinen Online Shops eine gute Wahl sich von Anfang an für Magento zu entscheiden, um später nach eigenem Bedarf weitere Funktionen hinzufügen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel