Liste aktueller Branchenbücher und Branchenverzeichnisse 2016

5
3762
branchenbuecher
@ eric1513, depositphotos.com

Branchenbücher und Branchenverzeichnisse haben haben sich mittlerweile zu einer attraktiven Werbemaschine entwickelt. Das einzutragende Unternehmen wird durch die Betreiber sorgfältig überprüft, was Sie von üblichen Webkatalogen unterscheidet.

Dabei ist nicht entscheidend, ob die Webseite existiert. Vielmehr wird überprüft, ob das Unternehmen an der besagten Adresse zu finden ist. Manchmal werden auch Kontrollanrufe vorgenommen, um die hinterlassene geschäftliche Telefonnummer zu verifizieren. Durch die sehr strikte Überprüfung haben sie gegenüber normalen Webkatalogen wieder ein Stück an Seriosität zurückgewinnen können, und Suchmaschinen wie Google bewerten Ihre Einträge durchaus positiv. Insbesondere lassen sich Branchenbücher für lokale SEO verwenden. Dadurch kann die Unternehmensseite unter bestimmten Voraussetzungen regional ein höheres Ranking erzielen. Über einen Google My Business Eintrag kann zudem das Unternehmensprofil weit vorne in Suchergebnissen gezeigt werden.

Viele Branchenbücher setzen eine Registrierung voraus. Auch das ist ein Unterschied zu üblichen Webkatalogen und Internetverzeichnissen. Der Vorteil ist dabei, dass auch bei Änderungen die Einträge aktualisiert werden können. Denn ein Branchenbucheintrag ist viel umfassender und beinhaltet neben der Unternehmensbeschreibung auch die Angabe zu den angebotenen Produkten und Dienstleistungen. Meist lässt sich auch das Firmenlogo hochladen. Ein weiteres Feature ist, dass Ihre Branchbucheinträge zumeist auch kommentiert und bewertet werden können.

Aber nicht nur Google wertet die Daten der Branchenverzeichnisse aus und lässt diese in das Ranking mit einfließen. Auch viele Nutzer, die nach regionalen Unternehmen suchen, benutzen für Ihre Suche Branchenbücher. Damit lohnt sich der Eintrag doppelt. Er beschert Ihnen mehr interessierte Besucher und sorgt dafür, dass Sie in Suchmaschinen schneller gefunden werden. Doch auch Vorsicht ist geboten. Denn normalerweise sind die Einträge in Branchenbüchern kostenlos. Einige Branchenverzeichnisse bieten aber auch ein kostenpflichtiges Unternehmensprofil an, das mehr Funktionalität zur Verfügung stellt. Passen Sie jedoch auf, wofür Sie bezahlen. Denn zumeist reichen die Basisfunktionen aus, um aus dem Eintrag einen Nutzen zu ziehen.

Mittlerweile existieren viele Branchenbücher und die wichtigsten und besten Branchenverzeichnisse finden Sie in der hier vorgestellten Liste:

1 dasoertliche.de
2 yelp.de
3 goyellow.de

4 cylex.de

5 Bing Places
6 Google My Business

7 foursquare.com
8 gelbeseiten.de
9 meinestadt.de

10 stadtbranchenbuch.com
11 yellowmap.de
12 klicktel.de

13 branchenbuchsuche.de
14 golocal.de
15 kennstdueinen.de

16 stadtplan.net
17 pointoo.de
18 yasni.de

19 heise.de/itmarkt
20 exilon.de
21 Meine Nachbarschaft

22 yalwa.de
234 abcd4.de
24 firma-eintragen-regional.de

25 tradaq.de
26 unternehmensauskunft.com
27 gewerbeverzeichnis-deutschland.de

28 branchenbuchdeutschland.de
29 cityreview.de
30 firmendb.de

31 it-dienstleister-guide.de
32 city-map.de
33 hotfrog.de

34 branchen-info.net
35 branchenbuch.derwesten.de
36 ortsdienst.de

Stand: März 2015

5 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    sie sollten in Ihrer Übersicht der Branchenverzeichnisse auf Ihrer Webseite ebenfalls http://www.csearch.de aufnehmen!

    Das Verzeichnis ist lange online, die Betreiber antworten schnell und seriös bei Anfragen und es tragen sich pro Monat ca.1000 neue Firmen ein.

    Ich würde es nur begrüßen, wenn sie diese kostenfreie Verzeichnis auch mal Ihren Lesern ans Herz legen würden.

    Viele Grüße
    Tivery Müller

  2. Hallo

    Es ist auch ratsam nach Branchenverzeichnisse suchen die sich in einen natürlich passenden Thema spezialisiert haben. Man kann ein spezielles Branchenverzeichnis für Elektriker, Dachdecker und andere finden. Ich empfehle hier ein Branchenverzeichnis http://www.zaunbau-in.de (Thema: Zäune, Zaunbaufirmen).

  3. Hallo liebes Team von Bizkanal.de – spannender Artikel, auch eine nette Idee, Screenshots beizufügen. Neben meinestadt.de fällt mir noch das – ähnlich klingende – Portal http://www.stadtbranche.de ein. Hier hatte ich meine Onlineberatung eingetragen, der Eintrag ist kostenlos und man kann eine messaging Funktion aktivieren.

  4. Sehr interessanter Artikel! Einträge in Branchenverzeichnisse sind vorallem für Lokale Unternehmen von Bedeutung und eine sehr gute Werbemaschine.

    Vielen Dank für die Listung dieser top Branchenportale.

    Gruß

Kommentieren Sie den Artikel