Übersicht kostenloser Businessplan Tools und Software

0
45
dokumente-aussenhandel.jpg
@ Voyagerix, depositphotos.com

Businessplan Tools können Ihnen bei der Erstellung eines Businessplans sehr behilflich sein. Ohne diese ist es für einen Neuling sehr schwer, einen guten und genauen Plan vorzubereiten. Es gibt viele geschäftsspezifische Faktoren auf die geachtet werden muss. Nur ein umfassendes Softwarepaket kann Sie darüber informieren und bei der Erstellung eines Plans unterstützen.

Natürlich existieren auch Businessplan-Berater, die Ihnen bei der Erstellung eines Businessplans helfen können. Ein guter Businessplan-Berater ist gewöhnlich in der Businessplanung gut versiert und wird Scharfsinnigkeit besitzen, die Ihnen in der Vorbereitung eines umfassenden Geschäfts helfen wird. Der große Nachteil aber besteht darin, dass recht hohe Kosten entstehen können, die insbesondere bei Änderungen oder Anpassungen auftauchen werden. Wenn Sie eine Businessplan-Software verwenden, werden Sie die Ausgaben dafür nur einmal tätigen und können diese auch zur Neuerstellung eines weiteren Businessplans nutzen. Falls Sie sich doch für einen Berater entscheiden, so bietet die KfW Bankengruppe ein Datenbank mit kompetenten Unternehmensberatern, die Sie bei der Erstellung eines Businessplans unterstützen können.

Das Suchformular der KfW Bankengruppe finden Sie hier.

Finanzielle Vorteile gegenüber einem Berater

Software kann aber günstiger als die Einstellung eines Beraters sein. Wenn Sie aber einen Plan neu erstellen, kann dies einen sehr ähnlichen Aufwand mit sich bringen. Denn zwar haben Sie eine Menge Vorteile, aber Sie benötigen einige Zeit, um mit dem Paket klar zu kommen, um es bedienen zu lernen. Aus diesem Grund haben Software-Tools wie etwa Businessplan pro bereits zur Verfügung stehende Vorlagen, um den Einstieg für den Nutzer so leicht wie möglich zu gestalten.

Businessplan-Software hilft auch all jenen Leuten, die Begriffe aus der Buchhaltung nicht verstehen. Denn meist wird eine umfangreiche Hilfe angeboten, über die auch Bespielberechnungen und Erläuterungen für Einkünfte, Anlaufkosten, Bilanzen und Zuflüsse gezeigt werden. Treten in Ihrer Planung Änderungen auf, so können Sie Ihren erstellten Businessplan ohne großen Aufwand mit neuen Zielen, Meilensteinen und Absichten updaten, ohne dabei den ganzen Plan aktualisieren zu müssen.

Beispiele für gute Businessplan Tools

Gründerwerkstatt IHK

Das Businessplan Tool der IHK ist sehr umfassend. Die Erstellung des Plans lässt sich problemlos im Browser durchführen. Auch ist die Nutzung des Tools kostenlos. Die besonderen Vorteile sind die bereitgestellten Informationen rund um den Businessplan, wo alle Details nachgelesen werden können. Das ganze Portal ist speziell für Existenzgründer ausgerichtet und hat demnach viel zu bieten. Wenn ein Plan erstellt wurde, kann man diesen dann auch mit einem persönlichen Berater vor Ort besprechen. Dieser Dienst ist einmalig.

SmartBusinessPlan

Smartbusinessplan ist ein kostenpflichtiges Tool, das ebenfalls im Webbrowser genutzt werden kann. Es ist sehr umfangreich und bietet für alle Art von Geschäftsgründungen Vorlagen, mit denen ein Geschäftsplan erstellt werden kann. Die Software ist sehr leicht zu bedienen. Und zudem wird professioneller Support zur Verfügung gestellt.

Unternehmenswelt

Das Businessplan Tool von unternehmenswelt.de ist ein kostenloses Tool, das webbasiert im Browser bedient werden kann. Mittlerweile existiert das Tool schon über 6 Jahre. Und laut Firmenangaben wurden bereits über 100.000 Pläne damit erstellt. Die Bedienung ist leicht und viele fertige Texte liegen parat, um den Business-Plan zu füllen.

Businessplaner BMWi

Dieses Tool ist vom deutschen Ministerium für Wirtschaft und ist sehr weit verbreitet. Natürlich ist die Nutzung des Tools kostenlos. allerdings muss man die Software auf seinem Computer installieren, um Sie bedienen zu können. Das Tool ist sehr gut strukturiert und enthält viele hilfreiche Tipps und Informationen, die bei der Erstellung des Businessplans helfen.

Gruendungszuschuss

Dieses Tool ist bereits seit 2003 verfügbar und wurde stetig weiterentwickelt. Die Nutzung der Vorlagen ist gegen eine Gebühr von ca. 30 Euro möglich. Man erhält Word- und Excel Vorlagen und Formulare, mit denen ein Businessplan erstellt werden kann. Auch dieses Produkt wurde bereits über 20.000 Mal genutzt und hat sich bei der einfachen Erstellung eines Businessplans bewährt.

Businessplaner Lexware

Lexware bietet ein weiteres Tool für die Erstellung eines Businessplans. Das Tool wurde zusammen mit der IHK entwickelt und wird stetig mit neuen Funktionen erweitert. Man kann es im Browser bedienen und es ist auch kostenlos verfügbar.

Kommentieren Sie den Artikel